Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 

 

   

I. Für die Einleitung des Online-Aufnahmeverfahrens “Neueinschreibungen” erforderliche Dokumente:

• Geburtsurkunde des Bewerbers
• 2 Empfehlungsschreiben
• Einkommensnachweis
• Amtlicher Ausweis des/der Erziehungsberechtigten (mex. Wählerausweis­ oder Reisepass beider Elternteile)
• CURP des Bewerbers
• Impfpass (bei Bewerbern für Kinderkrippe und Kindergarten)


Erläuterungen:


Empfehlungsschreiben für die Familie: Vorzugsweise von Alumni oder Eltern von Schülern des Colegio Humboldt mit Angabe des vollständigen Namens des Empfehlenden, Art der Beziehung, Unterschrift, Adresse und Telefonnummer.


Einkommensnachweis, eine der folgenden Unterlagen:
• Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate
• Bescheinigung über das monatliche/jährliche Einkommen mit Angabe der Stelle des Erziehungsberechtigten und seines Gehalts, auf Papier mit Briefkopf ausgestellt und unterschrieben vom Buchhalter der Firma bzw. der zuständigen Person mit Angabe der Nummer des Berufsausweises (cédula profesional) des Unterzeichners sowie des Namens und der Tätigkeit der Firma.
• Jahressteuererklärung.


II. Gespräch mit der Abteilungsleitung. Dazu müssen beide Elternteile zusammen mit dem Kind erscheinen.


III. Aufnahmeprüfung

Kindergarten: Beobachtung des Kindes.


1.- 2. Klasse Grundschule: Schulreifetest


3.- 6. Klasse Grundschule: Spanisch und Mathematik


1. Klasse Sekundarstufe: Spanisch, Mathematik und Englisch; Deutsch, falls Kenntnisse vorhanden


2. und 3. Klasse Sekundarstufe: Spanisch, Mathematik, Englisch und Deutsch


1. Klasse Oberstufe: Spanisch, Mathematik, Englisch und Deutsch


2. Klasse Oberstufe: Spanisch, Mathematik, Englisch und Deutsch


IV. Unterlagen zum Abschluss des Aufnahmeverfahrens, in Papierform beim Schulbüro (Servicios Escolares) einzureichen:


Maternal-Kinderwelt
• Fotokopie der Geburtsurkunde des Kindes (bei Ausländern mit Apostille)
• Impfzeugnis
• Fotokopie der CURP des Kindes
• Kopie eines amtlichen Ausweises beider Elternteile.


Kindergarten, 1.- 3. Jahr
• Fotokopie der Geburtsurkunde des Kindes (bei Ausländern mit Apostille)
• Fotokopie der CURP des Kindes
• Bestätigung der früheren Schule über Schuldenfreiheit (für 2. und 3. Stufe Kindergarten)
• Amtliche Bescheinigungen im Original über bisherigen Bildungsgang
• Impfzeugnis
• Kopie eines amtlichen Ausweises beider Elternteile.

 

Grundschule
• Fotokopie der Geburtsurkunde des Schülers (bei Ausländern mit Apostille)
• Fotokopie der CURP des Schülers
• Bestätigung der früheren Schule über Schuldenfreiheit
• Bescheinigung über gutes Betragen
• Amtliche Bildungsnachweise im Original
• Kopie eines amtlichen Ausweises beider Elternteile.


Sekundarstufe
• Fotokopie der Geburtsurkunde des Schülers (bei Ausländern ist das Original mit Apostille erforderlich)
• Fotokopie der CURP des Schülers
• Bestätigung der vorigen Schule über Schuldenfreiheit
• Bescheinigung über gutes Betragen
• Amtliche Bescheinigung über Grundschulabschluss
• Zeugnis im Original über das Bestehen aller Fächer (Mindestnotendurchschnitt 7,0).
• Alle Zeugnisse ab der 6. Klasse Grundschule zur Vorlage bei der Schulbehörde, die ein Gutachten über die Anerkennung ausstellt
• Kopie eines amtlichen Ausweises beider Elternteile.


Oberstufe
• Geburtsurkunde im Original bzw. Auszug neueren Datums (bei Ausländern mit Apostille)
• Fotokopie der CURP des Schülers
• Bestätigung der früheren Schule über Schuldenfreiheit
• Bescheinigung über gutes Betragen
• Sekundarschulzeugnis (nicht nachträglich ausgestellt) (Mindestdurchschnitt 8,0)
• Bei Eintritt in die 2. Klasse Sekundarstufe, amtliches Zwischenzeugnis der vorigen Schule
• Falls der Schüler aus dem Ausland kommt, sind alle Zeugnisse ab der 6. Klasse Grundschule zur Vorlage bei der Schulbehörde und/oder BUAP einzureichen, die ein Gutachten über die Anerkennung ausstellt. Schüler, die in die 2. Klasse Oberstufe aufgenommen werden sollen, müssen das amtliche Zeugnis der 10. Klasse  mit Originalstempeln und -unterschriften, übersetzt und apostilliert, vorlegen.
• Kopie eines amtlichen Ausweises beider Elternteile.


Überprüfung der Angaben, Ausfüllen und Unterzeichnen von Formularen:

Im Schulbüro (Servicios Escolares) sind folgende Dokumente zu unterzeichnen:
• Vertrag über Bildungsleistungen,
• Zustimmung zur Bildungs-Lebensversicherung,
• Datenschutzhinweis,
• Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten.


Entrichtung der Einschreibgebühr und Einmalzahlung

Jeder neue Schüler hat die Einschreibegebühr und den einmaligen Beitrag zu entrichten.


Willkommen am Colegio Humboldt, A.C.!


Bei Fragen oder Anmerkungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, wir stehen gern zu Ihrer Verfügung:


Innerhalb des Bundesstaates Puebla: Tel. (222) 285 5153 App. 101


Innerhalb Mexikos: Tel. 01800 980 2000

Aus dem Ausland: Tel. 0052 222 285 5153 App. 101

E-Mail: info@colegio-humboldt.edu.mx

 

 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio