Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 

 

 



Bildungsmodell

In unserem Kindergarten werden sowohl die Vorgaben des mexikanischen Bildungsplanes, als auch des deutsche Bildungsplanes für Kindergärten und des Qualitätsrahmens erfüllt. Wir unterstützen die Kinder in ihrem Lernprozess und bei dem Erwerb von lebenswichtigen Kompetenzen mit einem Bildungsmodell, das auf folgende Grundlagen basiert:

-Situationsorientierter. Die pädagogische Arbeit geht von den Bedürfnissen jedes Kindes, seiner individuellen Entwicklung und den Erlebnissen in seinem soziokulturellem Umfeld aus.

-Anlehnung an den Lehrplan von High Scope. Diese Methode richtet ihr Hauptaugenmerk auf das aktive Lernen, bei dem die fortwährenden und kreativen Interaktionen mit anderen Kindern, Erwachsenen und Materialien, sowie das Entwickeln und Ausprobieren eigener Ideen das emotionale, soziale, mentale und physische Wachstum der Kinder fördern.

- Altersgemischte Gruppen. In allen Gruppen in unserem Kindergarten sind Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Durch diese Altersmischung wird das gegenseitige Lernen der Kinder unterstützt und es werden die sozioemotionale Entwicklung, Empathie und das partnerschaftliche Miteinander gefördert.

- Freies Spiel. Im freien Spiel wird das Selbstbewusstsein und die Persönlichkeit der Kinder gestärkt. Sie haben die Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, Ideen zu entwickeln und mit Kindern und Erziehern aus ihrer und der Nachbargruppe in Kontakt zu treten.

-Immersionn. In jeder Gruppe gibt es eine/n Erzieher/In, der/die Deutsch und eine/n Erzieher/In, der/die Spanisch spricht. So haben die Kinder die Möglichkeit, auf natürliche Weise in die zweite Sprache einzutauchen. Die zweisprachigen Erfahrungen werden durch Lieder, Spiele und das tägliche Zusammensein in beiden Sprachen gefördert. Als didaktische Unterstützung verwenden wir das Programm “Hocus&Lotus”.

Wir nehmen in unserem Kindergarten Kinder auf, die bis zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres 3 Jahre alt werden und in ihrer Entwicklung die notwendige Kindergartenreife aufweisen. In Gruppen mit ca. 23 Kindern und in einem konstruktiven, herzlichen und sicheren Umfeld lernen die Kinder Teil einer Gemeinschaft zu sein, Entscheidungen zu treffen, selbstbewusst zu sein, Initiative zu ergreifen, kreativ zu sein und Freiheiten verantwortungsvoll zu nutzen.

Dies erreichen wir durch die ganzheitliche Förderung ausgehend von den Bedürfnissen des einzelnen Kindes. Die Erzieher sind die Lernpartner der Kinder und unterstützen sie in ihrem individuellen Lernprozess. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Entwicklung der sozio-emotionalen, kognitiven und psychomotorischen Fähigkeiten und das mathematisch-logische Denken.

Inhalt

In allen Gruppen:

-1 Stunde/Woche Bewegungserziehung mit einem ausgebildetem Sportpädagogen

-2 Stunden/Woche musikalische Früherziehung mit einer ausgebildeten Musikpädagogin

-1 Stunde/Woche Dreirad, Laufrad und Fahrrad fahren

-Pflege und Fütterung der Kaninchen

-Förderung des Umweltbewusstseins (Recycling, Gärtnern, Workshops)

-Förderung des sozialen Engagements (Veranstaltungen zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen)

-Benutzung von Bibliothek, Küche und Funktionsräumen

-Feiern und Erleben von mexikanischen und deutschen Traditionen

-Tagesausflüge

-Gemeinsames Frühstück

-Projektarbeit

-Kinderkonferenz und Kinderrat

 

Auβerunterrichtliche Angebote

-Arbeitsgemeinschaften für Vorschulkinder. Wir möchten den Kindern die Möglichkeit geben, sich in einem bestimmten Interessengebiet weiterzuentwickeln. Unter anderem bieten wir folgende Arbeitsgemeinschaften an: Taekwondo, Fuβball, choreografischer Tanz, Schwimmen, Chor, Orchester, Förderung des logisch-mathematischen Denkens, Kreativität, Schreinerei, Gärtnern y Gymnastik.

-Psychopädagogische Unterstützung. Beratung und Hilfestellung für Eltern und Erzieher beim Erkennen und im Umgang mit besonderen Bedürfnissen eines Kindes.

-Elternschule.Wöchentliche Workshops und regelmäβige Konferenzen über pädagogische und erzieherische Themenbereiche.

-Nachmittagsbetreuung. Für Eltern, denen es nicht möglich ist, ihr Kind innerhalb der regulären Öffnungszeiten abzuholen, bieten wir eine kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung (mit oder ohne Mittagessen) an.

 

Gelände, Ausstattung und Sicherheit

Der Kindergarten befindet sich auf dem Gelände des Colegio Humboldt, ist aber räumlich von diesem getrennt und hat einen separaten Eingang..

 

Gelände und Ausstattung:

-17 Gruppenräume

-Küche

-Bibliothek

-Musikraum

-Sportraum

-Sinnesraum

-Experimentierraum

-Weitläufige Grünflächen

-2 Spielplätze

-Fahrradweg

-Zentraler Sandkasten

-Kaninchengehege

 

Ausstattung der Gruppenräume:

-Jeweils eigener Garten mit Sandkasten

-2 Toiletten

-1 Zwischenraum

-Kindgerechtes und funktionelles Mobiliar

-Unterteilung in Spielbereiche

(Bauecke, Kunst, Tischspiele, Rollenspiel)

-Vielfältiges und ansprechendes didaktisches Material

-Computer und Audiogeräte

 

Sicherheit

-Sicherheitspersonal

-Ausweise, um die Kinder abzuholen

-Medizinischer Dienst

 

Einschreibeformalitäten

Für die Einschreibung im Kindergarten ist es notwendig die folgenden Dokumente eingescannt per E-mail an dirkg.sria@colegio-humboldt.edu.mx zu schicken:

-Geburtsurkunde

-CURP (falls schon vorhanden)

-Impfausweis

-2 Empfehlungsschreiben

-Ausweiskopie der Eltern

-Einkommensnachweis Nach Überprüfung der Unterlagen setzten wir uns mit Ihnen in Verbindung, um einenTermin zur Einschreibung vereinbaren.

 

Kontakt

Delia Matilla / Assistentin der Kindergartenleitung

Tel.: 01 (222) 285 5153 y 285 4073

Durchwahl: 140

E-Mail: dirkg.sria@colegio-humboldt.edu.mx

 

 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio