Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 
ASPIRANTES - COLEGIO HUMBOLDT
PADRES DE FAMILIA - COLEGIO HUMBOLDT
ALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT
DOCENTES - COLEGIO HUMBOLDT
EXALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT

 

Informationen

AG-Angebot der Grundschule 2015-16

Zusätzliches Kursangebot 2015-16

Fotogalerie

 

 

REGELN FÜR DIE AN DEN ARBEITSGEMEINSCHAFTEN TEILNEHMENDEN SCHÜLER 2012 - 2013 

  1. Jeder Schüler hat das Recht auf Teilnahme an den Arbeitsgemeinschaften, die von der Schule angeboten werden.

  2. Der Schüler sollte eine stetige Lernbereitschaft zeigen, damit die Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft bestmögliche Erfolge bringt.

  3. Jeder Schüler kann sich in maximal zwei Arbeitsgemeinschaften einschreiben. Nur so besteht für alle die Möglichkeit, an einer Arbeitsgemeinschaft teilzunehmen. Die Plätze in Arbeitsgemeinschaften, in denen sich mehr Schüler eingeschrieben haben als aufgenommen werden können, werden verlost. In bestimmten Arbeitsgemeinschaften trifft der AG-Lehrer die Auswahl.

    Hinweis: Die nachfolgenden Schüler werden in eine Warteliste aufgenommen. Über den Platz in der Warteliste entscheidet ebenfalls das Los. Im Falle einer Auswahl der Schüler durch den AG-Lehrer können die nicht berücksichtigten Schüler in einer andere AG eintreten.

  4. Sobald die Einschreibung für eine bestimmte Arbeitsgemeinschaft erfolgt ist, ist ein Wechsel in eine andere nicht mehr möglich.

    Hinweis:
    Sollte eine Arbeitsgemeinschaft wegen Teilnehmermangel oder aus anderen Gründen nicht stattfinden können, so hat der Schüler das Recht, eine andere Arbeitsgemeinschaft zu wählen.

  5. Jedes Fehlen muss von den Eltern bei dem Verantwortlichen der Arbeitsgemeinschaft  schriftlich entschuldigt werden. Der Verantwortliche nimmt dies in die Anwesenheitsliste auf. Zweimaliges unentschuldigtes Fehlen kann zum Ausschluss des  Schülers aus der Arbeitsgemeinschaft führen und zur Verweigerung der Wiedereinschreibung in dieselbe AG. Der Ausschluss erfolgt aber erst nach einer schriftlichen Benachrichtigung der Eltern und einem wiederholten unentschuldigten Fehlen.

  6. Die Schüler haben die Einrichtungen sowie die Ausstattung der Schule jederzeit zu respektieren. Die Schüler müssen für dievon ihnen verursachten Schäden aufkommen.

  7. Während der Arbeitsgemeinschaften ist der Gebrauch von Handys, iPods oder anderen Geräten, die den Verlauf der Arbeitsgemeinschaft stören können, untersagt.

  8. In der AGs gibt es keine Vertretungen.

  9. Die Schule behält sich das Recht vor, Arbeitsgemeinschaften vom Programm abzusetzen, wenn mehr als 50% der Anzahl der Schüler, die zu Beginn eingeschrieben waren, eine AG verlassen haben.

 

 

 


Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio