Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 

Im Jahr 1977 war das Grundstück, auf dem sich heute die Schule befindet, noch Ackerland mit weidendem Vieh. Nach Abschluss aller baulichen Erschließungsmaßnahmen umschließt eine 1,5 km lange Mauer aus rotem Ziegelstein das Gelände und verleiht ihm das Aussehen eines gigantischen Gemäldes.

Wenn man im Auto ankommt, trifft man auf einen breiten Eingang, der einer Bucht ähnelt und der zu einer Freitreppe führt. Links davon befindet sich ein Springbrunnen, eingerahmt von den Landesflaggen, welche an ihren Masten wehen.

Durch ein großes Eingangsportal in der Mitte, gelangt man über einen großzügig angelegten Gang zu zwölf automatischen Glastüren, die den Haupteingang bilden. Die architektonischen Elemente sind mit weißem Kunstmarmor verkleidet.

Folgt man dem Gang, erstreckt sich auf der linken Seite ein provisorischer Lamellenzaun, hinter dem sich ein Bauplatz befindet. Auf diesem wird in naher Zukunft ein Auditorium für 1.300 Zuschauer, ausgestattet mit AG- Räumen für künstlerische Aktivitäten, entstehen. Auf der gegenüberliegenden Seite erblickt man durch Glaswände das Herz unseres „Bistro“, in dem sich ein Besucherrestaurant sowie ein Speisesaal für die Mitglieder der Schulgemeinschaft befinden. Die Schüler finden Zugang ins Restaurant von der Seite des „Begegnungsplatzes“, bei der Sekundar- und Oberstufe. Der Eingang für Besucher befindet sich auf der Seite des künftigen Auditoriums.

 

Durch die automatischen Glastüren gelangt man auf das Schulgelände und somit direkt auch auf den großen Schulhof, der fünfttausend Quadratmeter umfasst. Auf diesem Platz fanden bereits viele großartige Ereignisse statt, allerdings fehlen noch einige Abschlussarbeiten, welche die ganzen architektonischen Details hervorheben sollen.

Auf der linken Seite des Eingangs steht zwischen Nordparkplatz und Schulhof das Verwaltungsgebäude, dessen architektonische Grundzüge einem Kometen entsprechen und bis zum Kindergarten reichen. Dieses elegante Gebäude verfügt über eine Bibliothek, einen Konferenzraum, ein Lehrerzimmer, Verwaltungs- und Schulbüros sowie andere Räumlichkeiten.
 


Vom Schulhof aus sieht man fast alle Klassenzimmer unseres großen Unterrichtskomplexes. In Richtung Süden wird der architektonische Stil ersichtlich, dessen Höfe und Gänge die Klassenräume der Grundschule miteinander verbinden. Am Ende des Gebäudekomplexes, auf gleicher Ebene befinden sich die Klassenräume, sichtet man bereits die Außensportanlage: Der Fußballplatz, welcher eingerahmt wird von der Tartanbahn und ergänzt wird durch die direkt angrenzenden Mehrzweckplätze.

Wenn man sich der Sportanlage weiter nähert, erkennt man einen weiteren wichtigen und innovativen Gebäudetrakt, welcher Raum für unterdachte sportliche Aktivitäten bietet: Es handelt sich hier um das Sportzentrum der Schule, in dem die Turnhalle, das Schwimmbad, das Fitnesscenter sowie der Mehrzweckraum untergebracht sind. Das Sportzentrum ist dem modernsten Standard entsprechend entworfen und ausgestattet. Der Eingang befindet sich am Südparkplatz (noch immer im Bau befindlich). Dem gegenüber, im Süden des Wissenschaftsgebäudes liegend, wo noch Erdhügel wallen, entsteht ein Teich bzw. Biotop mit einer Freilichtbühne.
 

Liebe Besucher unserer Schule: Wie Sie sicher wahrgenommen haben, können Sie sich anhand der bereits fertiggestellten Bereiche sehr gut vorstellen, wie das Schulgelände eines Tages, nach Fertigstellung der noch fehlenden Kleinigkeiten, aussehen wird. Die Bauprojekte werden stets analysiert, um den Benutzern den größtmöglichen Komfort und den besten Service bieten zu können.

Die Schule mit all diesen Gebäuden ist der Körper einer Großen Seele: der Charakter unseres Lehrens. Dies alles sind sichtbare Ergebnisse und deshalb werden wir stets weiter bauen und jeden Tag einen neuen Baum pflanzen. Das alles tun wir für Sie, für unsere Jugend und für die Stadt Puebla, die sich in ständiger Weiterentwicklung befindet.
 

Lic. Miranda Tejeda
Verwaltungsleitung



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio