Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 

1911-1947

1948-1975

1976-2000

2001-2016


1984

Änderung der Rechtsform von Colegio Humboldt, S. de R. L. in Colegio Humboldt A.C.

Einrichtung des Vorstands mit sieben ehrenamtlichen Mitgliedern als Kontrollgremium für den Schulbetrieb. Der pädagogische Schulleiter und der Verwaltungsleiter berichten dem Vorstand.




1985

Vorbereitung der Schüler der Oberstufe auf das Cambridge First Certificate of English.




1986

Schulleiter: Hans Mollet (1986-1992).




1992

Schulleiter: Prof. Günter Dreschke (1992-2000), entsandt von der Bundesregierung.





1994

Umwandlung des Instituto Humboldt, S.A. de C.V. als Eigentümer des Grundstücks und der Gebäude der Schule in die Stiftung Fundación Humboldt, A.C.




1996

Im Mai ist die Schule erstmals Gastgeberin der Copa Humboldt, des jährlich stattfindenden Sport-Schulwettbewerbs der Deutschen Schulen in Mexiko.




Das mexikanische Ministerium für Bildung erkennt Deutsch als offizielles Unterrichtsfach an der Deutschen Schule Puebla an.


Gouverneur Lic. Manuel Bartlett Díaz stellt ein 10,8 Hektar großes Grundstück für einen neuen Schul-Campus zur Verfügung. Baubeginn; erster Bauabschnitt ist der Kindergarten.



Mit Spenden wird der Schulneubau großzügig unterstützt. Zu den Spendern gehören die deutsche Bundesregierung, Volkswagen, die Eltern von Schülern sowie Personen, die der Schule verbunden sind.


Grundsteinlegung in Anwesenheit des deutschen Bundeskanzlers Helmut Kohl.



Projekt „Zukunftsvisionen 2006”: Entwicklung einer Strategie für die Schule bis zum Jahr 2006. Beteiligt daran sind der Schulvorstand, die pädagogische Leitung, die Leitung der Verwaltung, die Leiter der Teilschulen, Lehrkräfte, Schülervertreter, Elternvertreter sowie Vertreter von ehemaligen Schülern.


 


Abschaffung der Leistungsgruppen A, B und C und die Einrichtung von gemischten Klassen.

Einrichtung von integrierten Klassen (I-Klassen) in allen Jahrgängen der Oberstufe, in denen sich die Schüler neben dem mexikanischen Abschluss auch auf das deutsche Abitur vorbereiten.

Das Abitur ermöglicht den Schülern des Colegio Humboldt in Puebla das Studium an Universitäten in Deutschland unter denselben Bedingungen wie den Abiturienten in Deutschland, also ohne einen vorbereitenden Kurs.

Die Grundschule wird um ein Schuljahr von sieben auf sechs Jahre verkürzt, um die Oberstufe nach 12 anstelle von zuvor 13 Schuljahren beenden zu können.




Seit 1998

Das Sprachdiplom II ist obligatorisch für Absolventen des dritten Oberstufenjahrgangs.

Der Schüleraustausch mit Deutschland wird intensiviert.

Umzug des Kindergartens aus der Straße 24 Sur sowie des provisorischen Kindergartens aus der Calzada Zavaleta auf den neuen Schulcampus.




2000

Schulleiter: Dr. Peter Janzen (bis 2008), entsandt von der Bundesregierung.


 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio